Wie ist es doch schön, mal allein zu Hause zu sein, nicht ständig das Gemecker der Mutter in den Ohren, keine Ermahnungen … – Aber wenn die Nacht ihren schwarzen Mantel ausbreitet, am Himmel der gute Mond von Wolken verdeckt wird, dann erwacht im tiefen finsteren Walde ER – der gierige schmierige keimige schleimige mistige listige ewig hungrige Wolf … – hechelnd vor Gier läuft er zur Hütte der Geißlein, klopft an und denkt sich: „Da werd ich mal die Geißerchen verscheißerchen ... Oh, es riecht gut, oh, es riecht fein – die Geißlein soll`n mein Frühstück sein ...“

Keine Angst! – Der Märchenerzähler Herr Drösel sorgt für ein gutes Ende, der Bösewicht liegt zum guter Letzt wohlverdient im tiefen Brunnen und
die sieben Geisslein tanzen quietschvergnügt darum herum.

SPIEL Ronald Mernitz
REGIE Kristine Stahl und Ronald Mernitz
TEXT Ronald Mernitz
PUPPEN Kristine Stahl
BÜHNE Kristine Stahl und Ronald Mernitz

"… dabei bietet diese Neuinszenierung des alten Märchens neben der Erkenntnis, daß das Gute stets obsiegen wird, jede Menge witziger Einfälle und mit Ronald Mernitz einen Puppen- und Schauspieler, dem man stundenlang zuschauen könnte …"
„Tageblatt“ (Luxemburg)

"… Mernitz traf den Nerv der kleinen und großen Gäste gleichermaßen. Ein Gag jagte den anderen … Am Ende gab es wohlverdienten Beifall."
„Mitteldeutsche Zeitung“

"… Dabei bleibt Mernitz als Erzähler nicht distanziert, sondern unterhält Zwiegespräche mit dem Publikum und mit seinen Figuren. Der lebendige, fantasievolle Umgang mit dem finsteren Grimmschen Märchen sorgte für viel Heiterkeit nicht nur bei den jungen Zuschauern."
„Westfä
lische Nachrichten“

KINDERTHEATER DES MONATS NRW 2011

 

Zielgruppe

für Kinder ab 4 Jahren

Spieldauer ck. 50 min
max. Anzahl der Zuschauer 120
Aufbau-/Abbauzeit 3 h / 1 h
Saalbedingungen verdunkelbar / bei nicht ansteigenden Stuhlreihen, Podest 0,3 - 0,6 m
   
Bühnenfläche H: 3 m B: 4,50 m T: 3,50 m
Raumhöhe 3 m (+ Podest)
Abstand Bühne – erste Zuschauerreihe 2 m
   
Stromanschluß 1x 16A Schukosteckdose
Spielweise Schauspiel / Flachfiguren/Schattenspiel

 

Was zum Gucken ...     http://www.youtube.com/watch?v=4wKET3QNcLA

Falls Ihre Bedingungen von unseren abweichen sollten, bitte Kontakt aufnehmen unter
ronnymernitz@gmx.de oder 0179 – 115 39 32 oder 0361 – 64 22 498.
Vielleicht geht`s ja doch!

Besucher 13318
Impressum | © 2017 Erfreuliches Theater Erfurt